WDR Kinderchor

Ganz Deutschland diskutiert über das Ereignis der letzten Woche. Der WDR veröffentlicht ein Lied über Umweltsäue, gesungen von einem Chor unschuldiger Kinder. Selbstverständlich spaltet der zutiefst verletzende Songtext die Gemüter vieler älterer, angesprochener Damen und, Gott weiß warum, vieler weißer alter Männer. Nachdem der WDR zunächst eingeräumt hatte, dass es sich um Satire handle und schließlich das Lied löschte, versammelte sich die hochgebildete Elite des Landes vor dem WDR-Gebäude und begeisterte das deutsche Volk mit seinen tiefgreifenden, hochemotionalen und propagandistischen Parolen. Während eine Dame ihre Sorge darüber bekundete, dass bald ganz Deutschland Kopftuch tragen würde, bedrängten andere anmutsvoll einen andersdenkenden Bürger des Landes, und äußerten intellektuell bemerkenswerte Beleidigungen. Trotz der in der Lügenpresse so häufig vorgetragenen Berichte stellte sich auch an diesem Tage heraus, über was für ein makelloses Bildungssystem Deutschland verfügt.

Von Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 + 1 =